Pause ohne Masken

Ab Montag, dem 31.Mai dürfen sich Schüler*innen in den Pausen ohne Mund-Nasen-Bedeckung erholen, jedoch nur solange sie innerhalb ihrer Kohorte sind. 
 

Dies bedeutet konkret: Im Gebäude tragen alle ihrer MNB - auch auf dem Weg in die Pause gilt dies noch. Draußen angekommen, wird die Maske in z.B einer Dose gut weggelegt und dann darf gerannt werden. 
 

Morgens und mittags sind vier Kohorten gleichzeitig in Bewegung, daher gilt die Masken-Freiheit zunächst für klasseninterne Pausen und für die große Pause in der Mitte des Schultages. 

Ines Schmidt, 30.Mai 2021, 14.50 Uhr